Infrastruktur


Infrastruktur
die Infrastruktur, -en (Mittelstufe)
Einrichtungen und Anlagen, die für die Entwicklung der Wirtschaft notwendig sind
Beispiel:
Hierfür muss eine technische Infrastruktur aufgebaut werden.
Kollokation:
die Infrastruktur ausbauen

Extremes Deutsch. 2011.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Infrastruktur — Infrastruktur …   Deutsch Wörterbuch

  • Infrastruktur — Der Sammelbegriff Infrastruktur (lateinisch Unterbau, abgeleitet von infra unten, unterhalb) bezeichnet alle langlebigen Grundeinrichtungen personeller, materieller oder institutioneller Art, die das Funktionieren einer arbeitsteiligen… …   Deutsch Wikipedia

  • Infrastruktur — Unterbau; Gesamtheit militärischer Anlagen * * * In|fra|struk|tur [ ɪnfraʃtrʊktu:ɐ], die; , en: Gesamtheit der (für etwas, z. B. für die Wirtschaft) notwendigen Anlagen, Einrichtungen, die die Grundlage, den Unterbau für die Arbeit, Tätigkeit… …   Universal-Lexikon

  • Infrastruktur — Infrastrukturkapital. 1. Begriff: Grundausstattung einer Volkswirtschaft (eines Landes, einer Region) mit Einrichtungen, die zum volkswirtschaftlichen ⇡ Kapitalstock gerechnet werden können, die aber für die private Wirtschaftstätigkeit den… …   Lexikon der Economics

  • Infrastruktur — Ịnf·ra·struk·tur die; geschr; alle Elemente, die notwendig sind, damit sich in einem Gebiet eine Wirtschaft entwickeln kann, z.B. Straßen, Eisenbahnen, Wohnsiedlungen, öffentliche Gebäude usw: ein Land mit gut, schwach entwickelter Infrastruktur …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • infrastruktur — in|fra|struk|tur sb., en, er, erne; landets infrastruktur …   Dansk ordbog

  • Infrastruktur — infrastruktūra statusas T sritis ekologija ir aplinkotyra apibrėžtis Įrenginių (transporto, ryšių, energijos, šilumos ir vandens tiekimo, statybų) ir įstaigų (profesinių mokyklų, ligoninių, vaikų darželių, kalėjimų, administravimo institucijų),… …   Ekologijos terminų aiškinamasis žodynas

  • Infrastruktur — ◆ Ịn|fra|struk|tur 〈f.; Gen.: , Pl.: en〉 alle für die Funktionsfähigkeit der Wirtschaft eines Landes notwendigen Verhältnisse, Einrichtungen u. Anlagen, z. B. Arbeitskräfte, Straßen, Kanalisation   ◆ Die Buchstabenfolge in|fra… kann auch inf|ra… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Infrastruktur — In|fra|struk|tur die; , en: 1. notwendiger wirtschaftl. u. organisatorischer Unterbau einer hoch entwickelten Wirtschaft (Verkehrsnetz, Arbeitskräfte u. a.). 2. Gesamtheit militärischer Anlagen (Kasernen, Flugplätze usw.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • infrastruktur — s ( en, er) underliggande ekonomiskt bassystem som möjliggör ett lands försörjning …   Clue 9 Svensk Ordbok


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.